Besucherordnung

Besucherordnung
Schlager Monkeys GmbH
(Stand 01.02.2017)

 

1. GELTUNGSBEREICH: Die Besucherordnung gilt für den Besuch jeglicher Veranstaltungen der Schlager Monkeys GmbH. Bei Besuch einer Veranstaltung ist die Hausordnung der jeweiligen Veranstaltungsstätte zu beachten.

 

2. EINLASS UND GÜLTIGKEIT 
Der Einlass zu Veranstaltungen ist nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich. Die Vorlage einer Bestellbestätigung oder einer Rechnung reicht hierfür nicht aus, es sei denn, es ist ausdrücklich etwas anderes angegeben oder vereinbart. 
 Die Eintrittskarte verliert bei Verlassen der Veranstaltungsstätte ihre Gültigkeit. 
Für verfallene Karten wird kein Ersatz geleistet. Einlass auf das Veranstaltungsgelände erhalten ausschließlich Besucher ab 18 Jahren. Auch die Zustimmungsbestätigung oder Begleitung von Erziehungsberechtigten berechtigt nicht zum Eintritt unter 18 Jahren.

 

3. SICHERHEITSKONTROLLE: Bei dem Einlass zur Veranstaltung erfolgt aus Gründen der Sicherheit und Ordnung eine Sicherheitskontrolle durch den Sicherheitsdienst vor Ort. Der Sicherheitsdienst ist angewiesen, eine Leibes- sowie Taschenvisitation bei den Besuchern vorzunehmen. Die Einlass begehrende Person erklärt sich mit dieser Überprüfung einverstanden. Tut sie dies nicht, kann ihr der Einlass verwehrt werden. Ein Anspruch auf Ersatz der Ticketkosten besteht für diesen Fall nicht.

 

4. VERANSTALTUNGSÄNDERUNG/-AUSFALL: Die Schlager Monkeys GmbH behält sich das Recht vor, aus wichtigen Gründen den Termin und/oder Ort der Veranstaltung zu verlegen oder die Veranstaltung ganz abzusagen, sowie das Programm und/oder die Besetzung zu ändern. 
Eine Rücknahme der Karte bei Termin- oder Ortsverlegung ist nur bis zum Tage vor dem endgültigen Veranstaltungstermin möglich, sofern die Schlager Monkeys GmbH dies veranlasst und freigegeben hat. Im Übrigen ist eine Rücknahme ausgeschlossen. 
Änderungen des Programms sowie Umbesetzungen begründen kein Umtausch- bzw. Rücknahmerecht. 
Bei Absage der Veranstaltung durch die Schlager Monkeys GmbH kann der Kunde die Eintrittskarte bis zwei Wochen nach Veranstaltungstermin an der Vorverkaufsstelle, bei der die Karte erworben wurde, gegen Erstattung des Kartenpreises ohne zusätzliche Rückgabegebühren zurückgeben. Nach Ablauf dieser Frist erlischt jeglicher Anspruch auf Rückerstattung. 
Die Schlager Monkeys GmbH ist bei Veranstaltungsausfall oder Veranstaltungsverlegung nicht verpflichtet, die Entgelte für die erbrachten Leistungen der Bestellbearbeitung, des Kartenvorverkaufs und -versands an den Kunden zu erstatten.

 

5. FOTOS, AUFZEICHNUNGSGERÄTE:

 Das Fotografieren auf dem Veranstaltungsgelände ist nur mit Handys mit Kamerafunktion und nur für den privaten Gebrauch erlaubt. Sollte für den ausschließlich privaten Gebrauch anderes Foto- oder Videoequipment verwendet werden sollen, so ist dies vorher unter Angabe der genauen Equipmentbezeichnung und des Verwendungszwecks des Materials unter info@schlagerbaaam.de anzuzeigen und anzumelden. Erst nach schriftlicher Freigabe durch

die Schlager Monkeys GmbH darf dieses dann auf der Veranstaltung verwendet werden. Klarstellend wird darauf hingewiesen, dass Mitschnitte insbesondere nicht online gestellt werden dürfen. Ausnahme hiervon ist die private Veröffentlichung auf beispielsweise dem privaten Facebook-Profil des Besuchers.

Kameras mit Zoomobjektiven, Wechselobjekten und/oder Videofunktion sowie Aufzeichnungsgeräte (MP3/MP4-Rekorder, Diktiergeräte etc.) jeglicher Art und Weise sind verboten. Der Veranstalter kann dem Besucher den Eintritt verweigern, soweit der Besucher nicht bereit ist, die nicht zugelassenen Geräte zurückzulassen. Ebenso sind Mitschnitte und/oder Aufzeichnungen, die ohne eine explizite Erlaubnis des Veranstalters und/oder eines Künstlers gemacht werden, verboten. Der Veranstalter ist berechtigt, widerrechtlich hergestellte Aufnahmen zu löschen bzw. löschen zu lassen. Eine Veröffentlichung solcher Aufnahmen wird strafrechtlich verfolgt.

Jedwede Verwendung von Bild- und Tonaufnahmen zu gewerblichen Zwecken ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Veranstalters unzulässig. Die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadens bleibt vorbehalten.

 

6. MITBRINGEN VON GEGENSTÄNDEN: ausdrücklich untersagt ist das Mitbringen von folgenden Gegenständen auf das Veranstaltungsgelände:
– Getränke und Speisen
– Glasbehälter oder gefährliche Gegenstände
– sperrige Gegenstände
– Tiere
– Rücksäcke und große Taschen mit einem Fassungsvolumen von mehr als 3 Litern

Die Schlager Monkeys GmbH haftet grundsätzlich nicht für auf dem Veranstaltungsgelände verloren gegangener oder gestohlener Gegenstände.

 

7. HAUSRECHT: 
Dem von der Schlager Monkeys GmbH autorisierten Personal ist grundsätzlich Folge zu leisten. Gleiches gilt für die Anweisungen von Polizei und Feuerwehr.
Bei Zuwiderhandlungen gegen die Besucherordnung der Schlager Monkeys GmbH behält sich diese vor, den Kunden vom Veranstaltungsort zu verweisen. Ebenso kann der Zutritt verweigert werden, wenn begründeter Anlass zu der Annahme besteht, dass der Kunde die Veranstaltung stören oder andere Besucher belästigen wird. Besucher können aus der laufenden Veranstaltung gewiesen werden, wenn sie diese stören oder andere Personen belästigen.

 

8. LAUTSTÄRKE, HÖRSCHUTZ:

Wir weisen darauf hin, dass bei der Veranstaltung aufgrund erhöhter Lautstärke die Gefahr von möglichen Gesundheitsschäden, insbesondere Hörschäden, besteht. Es wird grundsätzlich empfohlen, Ohrstöpsel zu verwenden. Der Besuch der Veranstaltung erfolgt daher auf eigene Gefahr. Eine Haftung des Veranstalters für auftretende Hörschäden auf Grund mangelnder Vorsorge ist ausgeschlossen, es sei denn, der Veranstalter handelt grob fahrlässig oder vorsätzlich oder hat seine Verkehrssicherungspflicht nicht erfüllt.

 

9. SCHLUSSBESTIMMUNGEN:
 Sollten Teile dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit des Vertrages und der übrigen Bestimmungen der Geschäftsbedingungen nicht berührt. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Wir übernehmen keine Haftung für Druckfehler.